Blog-Marketing Mehrwert
Schon gewusst...?

Blog-Marketing: Dein Mehrwert von Blogs für dein Business

Zuletzt aktualisiert am 11. November 2020

Du fragst dich warum du bei deinem Marketingmix unbedingt Wert auf Blog-Marketing legen solltest? Du bist dir unsicher, welchen Mehrwert dir ein Blogeintrag bieten kann? Dann bist du hier bei unserem Artikel genau richtig! Wir erklären dir einfach und verständlich, warum Du einen Blogeintrag für dein Business brauchst!

Blog-Marketing: Klassisches Werben ist Schnee von gestern

Das Kaufverhalten und somit die Ansprüche an Werbung und damit Marketing sind seit Jahren im ständigen Wandel. Wo es einst doch die Marktschreier waren, die Kunden am Markt zum Kauf bei ihrem Stand motivieren wollten und später Unternehmen, welche Zeitungsannoncen und Radiowerbung geschaltet haben, so hat sich der Anspruch an Werbung sehr gewandelt.

Mit dem Internet entstand außerdem eine ganz neue Möglichkeit zum Werben und deine Kunden bzw. deine Gäste wollen nicht mehr frontal mit Flyern und physischen Werbematerialien bombardiert werden! Stattdessen ist subtileres Werben online viel besser angesehen und steigert die potenzielle Kaufbereitschaft des Empfängers. Einer der größten Unterschiede von Blog-Marketing ist die Tatsache, dass Informationen und Empfehlungen nicht von deinem Business selbst, sondern von glaubwürdigen Dritten: den Bloggern verfasst werden.

Blog-Marketing: Vertrauen und Glaubwürdigkeit

Blogger und ihre Blogs genießen ein großes Vertrauen bei ihrer jeweiligen Zielgruppe. Sie etablieren sich als Experten in einem bestimmten Bereich und ihre Einträge gelten daher als sehr vertrauenswürdig. Im Gegensatz zu Google-Rezensionen ist beispielsweise klar nachvollziehbar wer hinter den Beiträgen bzw. Empfehlungen steht! Außerdem erhöhen hochwertige Bilder und der ausführliche und individuelle Schreibstil die Vertrauenswürdigkeit.

Blog-Marketing: Sichtbarkeit steigern (SEO)

Neben den vertrauensbildenden Effekten bieten Blogartikel auch einen Mehrwert für deine Suchmaschinenoptimierung. Durch den Backlinkaufbau im Netz steigert sich die Relevanz und die Sichtbarkeit deines Unternehmens für die Suchmaschinen.

Ein Blogartikel hat in der Regel eine Lebensdauer von ca. 2 Jahren. Solange bleiben Blogeinträge meist auf einem Blog stehen, manchmal werden sie zu Gunsten der Aktualität auch ergänzt! Das heißt der Eintrag bzw. die Empfehlung zu deinem Unternehmen ist dauerhaft für den Leser zu finden, wenn dieser danach sucht (zum Vergleich ein Instagram-Beitrag ist lediglich 21 Stunden sichtbar und danach für Suchende nicht mehr auffindbar). Außerdem dient Blog-Marketing auch als Nachschlagewerk bzw. Referenz für dein Business. Viele Kunden informieren sich vor dem Besuch oder Kauf eines Produkts sehr ausführlich über das Unternehmen und lesen daher gerne Empfehlungen und Erfahrungsberichte.

Hier trägt Blog-Marketing auch signifikant zur Markenbildung bei, stärkt nachhaltig das Markenvertrauen und kann langfristig deine Conversions erhöhen. Tolle und informative Blogbeiträge werden gerne kommentiert und in den sozialen Medien geteilt, dies wirkt sich auch positiv auf dein Business aus und sorgt für noch bessere Positionen in den Suchmaschinen.

Blog Mehrwert für SEO

Blog-Marketing: Business-Wahrnehmung steigern

„Des Ruhmes Würdigkeit verliert an Wert, wenn der Gepries’ne selbst mit Lob sich ehrt.“

– William Shakespeare

Getreu dem Motto von William Shakespeare kannst Du dein Business nicht selbst weiterempfehlen… Kein Kunde oder Gast möchte von einem Unternehmen selbst hören, wie toll es ist! Deswegen bieten dir Blogs eine kreative Möglichkeit, um deine Awareness zu steigern. Denn Du erreichst hierbei deine Zielgruppen ohne Streuverlust und profitierst von der Authentizität der Blogger. Des weiteren stecken Blogger ihr ganzes Herzblut und viele Stunden Arbeit in die Zusammenarbeit und du erhältst kreativen, ausführlichen und ehrlichen Content, dem keine Grenzen gesetzt sind, da die Blogger in der Gestaltung frei und so individuelle Blogbeiträge erstellen können!

Blog-Marketing: Kundengewinnung und Kundenbindung

Mit dem Ziel für dein Business neue Kunden zu gewinnen und zu binden ist das Blog-Marketing ein Teil des strategischen Marketings. Im Vergleich zum Influencer-Marketing bietet dir das Blog-Marketing den Vorteil der nachhaltigen Verbreitung von relevanten Content. Hinzu kommt noch, dass Influencer-Marketing in der Regel deutlich teurer ist, als das Blog-Marketing und zwar eine hohe Reichweite mit einer jedoch relativ kurzen Wirkungsdauer im Augenblick der Veröffentlichung bietet.

Dem entgegengesetzt bietet dir das Blog-Marketing den Vorteil, dass du gezielt die Zielgruppe erreichen kannst, welche für dein Business relevant ist, denn diese Leser wollen tatsächlich potenzielle Kunden werden! Bei Influencer-Marketing besteht des Weiteren die Gefahr, dass Follower den Influencern aus allerlei Gründen folgen (Aussehen, Interessen, Alter) und das Kaufinteresse an deinen Produkten oder deinen Angeboten doch recht gering ausfällt.

Wir hoffen dieser Artikel hat dir bei der Entscheidung weitergeholfen, ob Blog-Marketing für dein Unternehmen relevant ist! Wenn du weitere Informationen zu modernen Blog-Marketing suchst dann schau mal bei Bloggerday vorbei! Schreib uns auch gerne dein Feedback in den Kommentaren!

Du hast einen Gastronomiebetrieb im Rhein-Main-Gebiet, ein Weingut oder bist Produzent von lokalen Produkten? Du möchtest ins Blog-Marketing für dein Business einsteigen? Dann schaue hier bei unseren Blogmarketing- Paketen vorbei. Bei Rückfragen kannst Du uns gerne eine Mail an info@rhein-gourmet.de schicken, oder uns auf Instagram, bzw. Facebook via Nachricht kontaktieren!

Dir hat unser Beitrag geholfen und du möchtest deine Freunde daran teilhaben lassen? Dann teile unseren Artikel gerne auf Social Media!

  • Ich bin Zoran und einer der Gründer von Rhein-Gourmet. Meine Leidenschaft für die Gastronomie entwickelte sich durch zahlreiche Tätigkeiten im Service und der Hotellerie. Hierbei suche ich für dich nach den leckersten Restaurants, Bars und Cafés in Mainz und im Rhein-Main-Gebiet. Bei Rhein-Gourmet bin ich zuständig für Finanzen, Instagram, die kreativen Designs auf unseren Social-Media-Kanälen und die Redaktionsplanung.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.