Bio-Weinschorle am Mainzer Zollhafen
Erfrischungsgetränke,  Gourmet-Drinks

RHEINSCHORLE – Die neue Bio-Weinschorle aus Mainz

Zuletzt aktualisiert am 26. August 2020

[Werbung]

Es ist Sommer! Das bedeutet es ist Zeit für ein Picknick mit Freunden, den Badetag am See oder einfach einen Abend am Rheinufer! Was darf da nicht fehlen? Eine leckere Abkühlung! Perfekt geeignet und noch dazu gesund ist hier eine kühle Bio-Weinschorle! Aus diesem Grund haben drei Freunde aus Mainz gemeinsam mit lokalen Weingütern aus der Mainzer Umgebung die Bio-Weinschorle RHEINSCHORLE ins Leben gerufen!

Aus Tischtennisrundlauf entsteht die Bio-Weinschorle

Ja, richtig gelesen! Die Idee eine eigene Bio-Weinschorle zu kreieren entstand beim gemeinschaftlichen Tischtennisrundlauf unter dem Projekt „THE TABLES“ der JungunternehmerInnen Katharina Bahne, Moritz Brüggemann und Sascha Radewald vom KAMORA-Kollektiv in Mainz. Während der Tischtennisrunden wollten die drei Freunde eine Erfrischung haben, die handlich ist und zeitgleich gut schmeckt. So probierten sie während der Spiele einige Weinschorlen, waren allerdings geschmacklich nie ganz überzeugt. Außerdem benötigt man dazu immer extra Gläser, den passenden Wein sowie das passende Sprudelwasser, alles nicht sonderlich praktisch…

Damit fiel die Entscheidung eine eigene Bio-Weinschorle auf den Markt zu bringen. Diese sollte dabei nicht nur bio-zertifiziert und vegan sein, sondern auch geschmacklich überzeugen. So entstand im Frühjahr 2019 die erste Bio-Rieslingschorle in Kooperation mit dem Weingut Broßmann aus Sprendlingen und wurde in kurzer Zeit der Verkaufsschlager in Mainz und dem Mainzer Umland. Seit dem Frühjahr 2020 wurde die Produktpalette der drei Freunde erweitert, nämlich mit einer Bio-Roséschorle in Kooperation mit dem Weingut Eva Vollmer aus Mainz – ebenfalls bio, vegan, jedoch halbtrocken! Wir durften beide Varianten verköstigen und stellen euch nun mit Freude die zwei Bio-Weinschorlen vor!

Unser Geschmackserlebnis der Riesling-RHEINSCHORLE und der Rosé-RHEINSCHORLE

Bio-Riesling-Schorle aus Mainz
Riesling-Rheinschorle aus Mainz

Die erste Kreation des KAMORA-Trios aus 2019 beinhaltet einen trockenen Riesling vom Weingut Brossman aus Sprendlingen und hat einen Alkoholgehalt von 7,9% Vol., abgefüllt werden die Schorlen in handliche 275ml Flaschen. Die Riesling-Schorle überzeugt durch einen kräftigen Weingeschmack und eine starke, aber trotzdem angenehme Säure im Abgang. Die Bio-Weinschorle sollte dabei jeden Liebhaber von trockenen Weinen überzeugen können. Die RHEINSCHORLE passt unseres Erachtens nach super zu Weck und Worscht oder auch zu Brenzeln mit Spundekäs‘ beim einem gemütlichen Picknick am Rhein-Ufer.

Bio-Rosé-Schorle aus Mainz
Rosé-Rheinschorle aus Mainz

Die neuste Kreation des KAMORA-Trios aus dem Jahr 2020 besteht aus 60% halbtrockenem Dornfelder Rosé vom Weingut Eva Vollmer aus Mainz und weißt im Gegensatz zum großen Bruder einen etwas geringeren Alkoholgehalt von 6,9% Vol. auf. Die Bio-Roséschorle überzeugt unseren Gaumen mit beerig-fruchtigen Noten und einer sanften und bekömmlichen Säure im Abgang. Wir empfehlen die Bio-Weinschorle definitiv eisgekühlt bei einem Abend mit Freunden, um das perfekte Geschmackserlebnis zu erleben.

Fazit unserer Empfehlung

Den Freunden des KAMORA-Kollektiv ist es beispielhaft gelungen aus dem simplen Thema Schorle etwas wirklich herausragend Neues herzustellen und damit auch regionale Winzer und Produzenten zu unterstützen! Die beiden Bio-Weinschorlen können uns beide als Weinliebhaber definitiv überzeugen und werden auch jeden Mainzer oder Pfälzer bezüglich der Mischungsverhältnis-Diskussion geschmacklich begeistern!

Die Aufmachung der Flaschen von RHEINSCHORLE ist schlicht in den Farben weiß-rot und weiß-blau gehalten, aber dennoch in den Regalen im Supermarkt klar und deutlich erkennbar. Der Vertrieb und die Abfüllung der Bio-Weinschorlen erfolgt eigenhändig von Seiten der UnternehmerInnen. Gelistet werden die RHEINSCHORLEN momentan im REWE am Mainzer Zollhafen, dem Kaufland Mainz, zahlreichen Kiosken in der Mainzer Neustadt und den Edekas in Mainz-Finthen und Nieder-Olm. Außerdem ist die RHEINSCHORLE beim Denns Bio-Markt in Mainz, Wiesbaden, Frankfurt und Heidelberg erhältlich!

Für uns zwei defintiv ein erfrischender und leckerer Begleiter für den Sommer!

KAMORA-kollektiv von RheinschorleKontakt
Website:https://www.kamora-kollektiv.de
Telefonnummer:0163 4707861
E-Mail:hello@kamora-kollektiv.de
Mehr Infos und Impressionen
findet ihr hier:
Instagram | Facebook
Schau jetzt schnell bei deinem
Supermarkt oder Kiosk der Wahl vorbei!
Dein Zoran und Moritz

Dieser Blogartikel ist ein gesponsorter Beitrag. Wir empfehlen jedoch grundsätzlich nur, was uns auch wirklich überzeugt!

Du möchtest neben Weingütern auch tolle Restaurants aus der Region kennenlernen, dann schau doch in unseren Restaurantempfehlungen vorbei! Schon gewusst? Neben Restaurantempfehlungen bieten wir auch noch interessante Café- & Barempfehlungen. Schau dort gerne auch vorbei!

Falls Dir unser Blog und unsere kulinarischen Empfehlungen gefallen haben, dann besuche uns doch auf Facebook und folge uns auf Instagram! Dort erfährst du direkt, wenn wir hier wieder neue leckere Beiträge veröffentlichen!

Dir hat unser Beitrag geholfen und du möchtest deine Freunde daran teilhaben lassen? Dann teile unseren Artikel gerne auf Social Media!

  • Ich bin Zoran und einer der Gründer von Rhein-Gourmet. Meine Leidenschaft für die Gastronomie entwickelte sich durch zahlreiche Tätigkeiten im Service und der Hotellerie. Hierbei suche ich für dich nach den leckersten Restaurants, Bars und Cafés in Mainz und im Rhein-Main-Gebiet. Bei Rhein-Gourmet bin ich zuständig für Finanzen, Instagram, die kreativen Designs auf unseren Social-Media-Kanälen und die Redaktionsplanung.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.